Einfach wohlfühlen in herrschaftlichen Mauern

Das Landschlösschen Rockenbach bietet Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu 38 Personen. Foto: Jan Pschibul

Ob Gruppenausflug, Arbeitswochenende, Tagung oder einfach ein paar erholsame Tage – jedes Mal stellt sich die Frage nach dem passenden Ort.

Wie wäre es denn mit einem kompletten Schlösschen, in dem man nicht nur herrlich arbeiten, sondern auch herrschaftlich wohnen kann?

Dann seid Ihr in Rockenbach, am Rande des südlichen Steigerwalds, genau richtig. Hier steht das Landschlösschen Rockenbach des VCP Land Bayern.

Hinter den rosa Mauern des Landschlösschens verbirgt sich ein voll ausgestattetes Selbstversorgerhaus für bis zu 38 Personen. Neben stilvoller Atmosphäre und gepflegtem Ambiente gibt es hier unter anderem mehrere Aufenthaltsräume, eine perfekt ausgestatte Küche, eine Kapelle, eine Werkstatt, eine Bühne, eine Lagerfeuerstelle und natürlich jede Menge Platz – denn das Landschlösschen wird immer nur an eine Gruppe vermietet.

Das Schlösschen aus dem 15. Jahrhundert, in dem einst das Adelsgeschlecht derer von Seckendorff residierte, liegt inmitten von Wiesen und Wäldern in der idyllischen Ortschaft Rockenbach. Die rund 80 Bewohner des Dorfes haben ihr Schloss ins Herz geschlossen und freuen sich über seine wechselnden Bewohner.